Alternative gesucht – Warum immer nur mit Trense reiten?

Reitsportbedarf für das Pferd

Im Rahmen des „englischen Reitstils“ wird das Pferd schon immer mit Gebiss geritten. Das hat sich über die Jahre bewährt und auch auf Turnieren bis Klasse M ist das Reiten mit Gebiss vorgeschrieben. Wenn man jedoch zum Beispiel im Westernbereich schaut, wird dort oft auch gebisslos geritten. Wenn man einen Westernreiter bei seiner Arbeit beobachtet, kann man immer wieder feststellen, dass diese Pferde meist sehr entspannt laufen. In Dehnungshaltung vorwärts-abwärts und mit den Ohren ganz beim Reiter.

Viele Reiter die bisher dem „englischen Stil“ treu waren fangen an umzudenken. Im Fokus steht das Pferd und die Reiter wünschen sich ein entspanntes Pferd. Man möchte in Harmonie mit seinem Pferd Freude an der täglichen Arbeit haben. Jedoch möchte man  nicht auf seinen geliebten Spring- bzw. Dressursattel verzichten. Deshalb haben wir von Crown Club gebisslose Zäume entwickelt, mit denen der Reiter sanft einwirken kann und trotzdem sind die Zäume von der Optik einer englischen Trense sehr ähnlich. Ob mit Glitzerstirnriemen, in schwarz oder braun, mit weißer Naht oder auch mit Messing Beschlägen, unsere Zäume passen perfekt zu englischen Sätteln.

Bewertet mit 5.00 von 5
36,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

49,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

36,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

36,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

34,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

39,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

49,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

49,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

44,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

24,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

-19%
52,90  42,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

36,90 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

-20%
49,90  39,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

49,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

-30%
Nicht vorrätig
Bewertet mit 5.00 von 5
49,90  34,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

-30%
Nicht vorrätig
49,90  34,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

54,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

-50%
Nicht vorrätig
69,90  34,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

44,90 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Mit einem gebisslosen Zaum bringt man auch Abwechslung in die tägliche Arbeit. Wenn man Hauptsächlich mit einem Trensenzaum reitet, da man sein Pferd auch auf Turnieren vorstellt, kann man aber für einen entspannten Ritt ins Gelände auch die gebisslose Zäumung nutzen. Das hilft die Balance zwischen „Arbeitsphasen“ und „Entspannungsphasen“ zu halten und dem Pferd auch etwas Neues anzubieten.

Die Dressurarbeit, auch höhere Lexionen, sind  mit der gebisslosen Zäumung möglich. Wie Ihr im Video sehen könnt, sind auch durch Kreuz-Schenkel und Gewichtshilfen im Zusammenspiel mit der Zäumung auch Dressurübungen der Klasse M oder S machbar. Viele Pferde lieben auch das Springen ohne Gebiss. Da Sie nicht durch die Reiterhand gestört werden. Die Zahl der Reiter die teilweise oder sogar ganz auf die gebisslose Variante umgestiegen sind steigt stetig. Intern werden sogar schon kleinere Turniere ausgerichtet wo man nur gebisslos reitet. Die Zahl der Teilnehmer dieser privaten Veranstaltungen wird immer mehr und man beobachtet sehr viele gut gerittene Pferde die mit Ihrem Reiter gemeinsam und in Harmonie die Aufgaben bewältigen. Vielleicht kann man sogar irgendwann offiziell auf eingetragenen Turnieren in den kleineren Klassen gebisslos teilnehmen. Die Zeit wird es zeigen, das „Umdenken“ hat bereits begonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen